Unverzichtbar! Überlebensnotwendig! Das Schweizer Taschenmesser der Outdoor Bekleidung

Um es kurz zu sagen: Ein Buff muss bei jeder, wirklich jeder Outdooraktivitäten mit ins Gepäck.  Egal ob beim Wandern, Skifahren, Moutainbiken, Motorradfahren, Klettern, Angeln, Kajaktouren, Skifahren,  Radtour oder Urlaub mit dem Schlittenhund (Schlittenhund Urlaub - Husky Trekking - Informationen Schlittenhunde) das Buff darf man nicht vergessen. Das Buff steht also, zusammen mit dem Messer und der Angelausrüstung, zu oberste auf der Prioritäten Packliste für erfolgreiche Outdoor Events. Nach diesem emotionalen Loblied erst mal ein paar Fakten.

 Buff-2-mal

Bild: Zwei Multifunktionstücher - Das Schweizer Taschenmesser der Bekleidungs- Industrie

 

Buff  - das Tempo der Bekleidungsindustrie

Wir reden hier ja von einem Schlauchtuch bzw. Multifunktionstuch. Das ist im Grunde ein kurzer Schaal welcher an seinen Enden zusammen genäht wurde. Das Tuch lässt sich extrem vielseitig einsetzen. Egal ob am Hals, Kopf oder dem Arm getragen ist es je nach Witterungsverhältnisse ein Schutz gegen Kälte, Sonne oder MÜCKEN. Dazu aber noch später mehr. Die Dinger wurden nicht erst gestern erfunden, so gehörten sie zum Beispiel zur Grundausstattung der NVA . Die spanische Firma Buff hat diese Schlauchtücher allerdings unter ihrem Firmennamen in sehr guter Qualität auf den Outdoor-Bekleidungs- und Ausrüstungsgegenstände - Markt gebracht. Da diese Tücher zum eine sehr vielseitig einsetzbar sind, und das Unternehmen Buff jetzt auch noch verschiedene Designs und Materialien hierzu anbietet (Link: Riesen Auswahl Buff Halstücher bei Amazon oder Unterschiedliche Buff Designs im Bergfreunde Webshop), hat sich das Multifunktionstuch bei nahezu allen Outdoor Sportarten als unverzichtbarer Begleiter etabliert. Heute ist es mit dem Buff so wie mit Tempo (Taschentücher). Die Leute sprechen von einem Buff und meinen damit ein Multifunktionstuch welches neben der Firma Buff, auch von vielen anderen Outdoor Bekleidungs Herstellern angeboten wird.

 

Ein Tuch, tausend Möglichkeiten

Das Buff schützt, wie bereits erwähnt, vor Kälte, Schmutz, Staub und Sonne. Dazu kann es auf verschiedene Arten am Hals, Kopf oder dem Arm getragen werden. Welche unterschiedlichen Tragemöglichkeiten sich mit dem Buff ergeben sieht man zum Teil schon auf der Verpackung.

Buff-Schlauchtuch-How-to-wear

Bild: Tragevarianten Buff - Original Verpackung

Ebenfalls kann man die Tragemöglichkeiten auch wunderbar im offiziellen Video vom Outdoor Bekleidungs Herstellern Buff sehen. Hier werden ein paar unterschiedlichen Varianten nochmal im Video vorgestellt und man bekommt nochmals eine gute Vorstellung davon wie vielseitig das Buff einsetzbar ist.



Video: Tragemöglichkeiten Buff

Es gibt zig Möglichkeiten um ein Buff zu tragen. Ernsthaft und dauerhaft verwenden tun wir nur wenige im Outdoor Einsatz. Die Varianten welche wir nahezu in jedem Urlaub verwenden stellen wir kurz vor.

 

Buff Tragemöglichkeiten Variante Klassik - Halstuch

Outdoor heißt  (hoffentlich) körperliche Ertüchtigung. Dies bedeutet das man schwitzt. Hinzu kommt das sich das Wetter und Temperaturen ändern kann. Beides sorgt dafür das der Körper sich mal mehr nach einer Abkühlung und mal nach Wärme sehnt. Und genau für diese Warm-Kalt-Regulierung ist das Multifunktionstuch genial. Trägt man z.B. seinen Outdoor Lieblings Pullover so kann man das Buff eben noch zusätzlich am Hals tragen oder eben nicht. Gerade hat man beim Snowboarden sich noch (ohne Buff) komplett bei der Abfahrt im Tiefschnee verausgabt, dann sitzt man plötzlich im Lift und es pfeift einem der kalte Wind um die Ohren. Buff als Halstuch anlegen und fertig. Diese Klassiker Tragevariante wäre beispielsweise auch mit einem Zip-Pullover oder einem hohen Kragen an der Jacke zu ersetzen, allerdings ist man mit einem Buff viel flexibler, da es auch mehr dem stetts empfohlenen Zwiebel-Schichten Prinzip (Zwiebelschichtenprinzip - Die perfekte Lösung für Outdoor Aktivitäten) folgt. Wer das Prinzip nicht kennt muss nochmal zurück auf die Outdoor Schulbank.

Buff-Halstuch

Bild: Buff Tragevariante Klassik als Halstuch

 

Transport Variante am Handgelenk

Diese Tragetechnik verwenden wir im Grunde nur um zu wissen wo das verdammte Buff ist wenn wir es NICHT am Kopf oder Hals tragen. Das Handgelenk ist sehr gut geeignet um einen benötigten Temperatur Ausgleich im Körper zu machen. Wenn man nach sportlichen Verausgabungen das Handgelenk in einen kühlen Gebirgsbach hält kann man den überhitzen Körper sehr schnell wieder herunterkühlen. Das funktioniert am Handgelenk deshalb besonders gut und schnell weil hier die Blutbahnen nahezu direkt unter der Haut liegen und ein direkter Wärmeaustausch möglich ist. Dieser Wärme Ausgleich funktioniert natürlich in beide Richtungen. Wird das Multifunktionstuch also am Handgelenk getragen schützt es den Körper ebenfalls etwas vor dem Auskühlen.

Buff-Tragevariante-Handgele

Bild: Tragevariante Handgelenk

 

Das Buff und die Mücken. Tragevariante "Lappland" - Sturmhaube - Balaclava

Wie schon im Artikel Mücken - Moskitos - Stechmücken beschrieben, ist der beste Schutz vor Mücken und Moskitos derjenige das man sämtliche offene Hauptstelle bedeckt. Damit haben diese Biester und ihre Verwandten wie Kribbelmücke und Knots überhaupt keine Chance um an Haut und Blut zu kommen. Körper und Beine schützen ja die normale Kleidung, aber gerade bei Nacken, Gesicht und Kopf ist der effektive Mücken Schutz oft gar nicht so einfach. Mit einem Schlauchtuch geht das aber echt einfach bzw. man hat sogar mehrere Möglichkeiten. Die Tragevariante "Sturmhaube" kann man hier als erstes verwenden. Damit ist Mund und Nase vor Staub, Sand und sonstigem Zeugs geschützt. Und wo kein Sandkorn durchkommt schafft es im Normalfall auch keine Mücke. Für diesen Mückenschutz benützen wir am häufigsten die Kombination aus Buff und Mütze. Multifunktionstuch bis über die Nase ziehen und über den Kopf kommt die Mütze. Dann sind nur noch die Sehschlitze übrig durch welche die Mücken zuschlagen könnten. In Lappland ist es allerdings möglich das selbst diese letzte Lücke ausgenutzt wird... Dann hilft nur noch das Mücken Kopf Netz was man sich dann ebenfalls noch über den Kopf ziehen sollte um eine ruhige Zeit zu haben.

Buff-Atemschutz

Bild: Buff als Atemschutz

Buff-Sturmhaube-mit-Muetze

Bild: Buff als Sturmhaube

Buff-und-Mueckennetz

Bild: Die sicherste Mückenabwehr - Mückennetz

 

Noch tausend weitere Möglichkeiten und beim Einschlafen hilft das Buff auch

Weitere Tragemöglichkeiten sind dann noch als Stirnband, Sonnenschutz,  Mundschutz, Kopfhaube, Maske, Sturmhaube, Durag, Ohrenschutz, Piratentuch, Kopftuch, Mütze usw.. Eine Tragevariante wird dann auch als "blinde Kuh" bezeichnet, was im Grunde das Stirnband ist welches über die Augen gerutscht ist. Diese Variante ist genial wenn man sich in heller Umgebung nach etwas Schlaf sehnt und die äußerlichen Einflüsse abschirmen möchte. Schlaf zu finden im Flugzeug, dem Bus oder der Bahn sowie auch in Lappland während der Zeit der Mitternachtssonne ist dann ebenfalls möglich. Auch deshalb nehmen wir zum Beispiel das Buff mit in das Flugzeug nach Lappland oder Kanada ... wie bereits erwähnt... Ein echtes Super-Tuch mit einer Vielzahl unterschiedlicher Einsatzmöglichkeiten. Das Buff hat sich in unseren Outdoor Praxis Tests voll bewährt und ist daher immer dabei.

 

Buff .... wer hat das Multifunktionstuch erfunden?

Auf verschiedenen Webseiten findet man die Information dass das Buff 1991 von Joan Rojas dem Firmengründer von Buff während einer Motorrad Ausfahrt  erfunden wurde. Das ist Marketing- technisch eine sensationelle Aussage. Allerdings gehörte das Schlauchtuch zur Grundausstattung der NVA welche sich ein Jahr zuvor offiziell aufgelöst hat. Bei der NVA war das Schlauchtuch auch unter dem Begriff "Oma" bekannt. Wer jetzt also letzten Ende wirklich der Erfinder dieses geniale Multifunktionstuch war oder ist wird vermutlich niemals zufriedenstellend geklärt werden können. Im Zweifel waren es dann die Mayas ... Das war ja auch ein intelligentes und praktisch veranlagtes Völkchen.

 

Verwandte Artikel und interessante Links

 

Outdoor Ausrüstung - Tools, Hilfsmittel und hilfreiche Dinge

Hilfsmittel / Tools / Kleinzeug / Alternativen / Ausrüstung

Camping Stuhl und Outdoor - Ist der Ruf erst ruiniert …

Vom gemeinen Naturliebhaber wird heutzutage eine gewisse Robustheit erwartet. Ebenfalls kann man sein Outdoor- Image aufpolieren indem man eine asketische Lebenseinstellung suggeriert. Ein bequemer Camping Stuhl passt da irgendwie nicht ins Bild .... die…
Schnallgurt-Seil
Hilfsmittel / Tools / Kleinzeug / Alternativen / Ausrüstung

Spanngurte - Schnallgurte - Seile - Leine - Bootsleine

Seile und Spanngurte bzw. Schnallgurte sind auf einer Kanureise und Packrafting Trips ebenfalls nützliche und praktische Hilfsmittel. Seile bzw. Bootsleinen benötigt man am Bug und Heck des Kanus sowieso um beispielsweise beim Landgängen den Canadier oder das…
Hilfsmittel / Tools / Kleinzeug / Alternativen / Ausrüstung

Multitool und Multifunktionswerkzeug - Begleiter für Outdoor Aktivitäten und Alltag

Egal ob beim Trekking, Packrafting, Campen, Wandern, Kanutouren oder anderen Outdoor Unternehmungen, ein Multitool ist unglaublich nützlich bei solchen Aktivitäten. Man hat mit diesem Ausrüstungsgegenstand automatisch eine Menge an unterschiedlichen…
Hilfsmittel / Tools / Kleinzeug / Alternativen / Ausrüstung

Aluboxen, Transport- Boxen und Kisten für Outdoor Aktivitäten und Kanutouren

Proviant, Angelausrüstung, Camping Kocher, Säge, Axt, Messer, Teller, Tassen, Besteck, Zelt, Isomatte, Schnüre, Stirnlampe, und, und, und. Auf einer Kanutour hat man unzählige wichtige und unwichtige Ausrüstungsgegenstände dabei. Das ganze Zeug muss man nun…
Hilfsmittel / Tools / Kleinzeug / Alternativen / Ausrüstung

Gewebeklebeband / Panzerband

Panzerband, Gaffer Tape, Duct Tape. Das sind alles Bezeichnungen für Gewebeklebebänder welche alle einmal für ähnliche Aufgaben entwickelt wurden. Aber egal für welches man sich entscheidet, beim Kanuwandern mit dem Packraft, Kajak oder dem Kanadier leistet…
Kartentasche
Hilfsmittel / Tools / Kleinzeug / Alternativen / Ausrüstung

Wasserdichte Kartentasche / Kartenhülle

Mit der Hilfe von Kartentaschen ist es möglich sein Kartenmaterial, welches man sich für die Kanutour organisiert hat, trocken und sauber zu halten. Die Karten werden durch eine Öffnung am Rand in die Tasche geschoben. Natürlich faltet man die Karten jeweils…
Holzlager mit Beil und Saege
Hilfsmittel / Tools / Kleinzeug / Alternativen / Ausrüstung

Säge, Beil und Axt - Praxis Test und Kaufempfehlung

Praktisch ist es wenn man eine Säge und/oder eine Axt auf einer Kanutour dabei hat. Verwendet werden diese beide Ausrüstungs- Gegenstände dazu um das benötigte Feuerholz in die passende Form zu bekommen. Wenn nicht gerade ein Notsituation auftritt, muss man…
Hilfsmittel / Tools / Kleinzeug / Alternativen / Ausrüstung

Hennessy Hammock

Also vermutlich hätte das Hennessy Hammock (Hammock englisch für Hängematte) einen längeren Beitrag in der Ausrüstungskategorie verdient. Aber wir haben es noch nie selber ausprobiert und daher schreiben wir hier keine ausführliche Bewertung über diese…
Hilfsmittel / Tools / Kleinzeug / Alternativen / Ausrüstung

Karabiner

Bei jeder Kanufahrt haben wir mehrere Karabiner dabei. Dabei sind sowohl einfache Karabiner wie Schraubkarabiner in unserem Sortiment. Sie werden an verschiedenen Stellen eingesetzt. Beim Sicher der Ladung, siehe folgenden Abschnitt, benutzen wir zumeist…

MYOG - Outdoor Ausrüstung selber herstellen

MYOG und DIY - Outdoor Ausrüstung selber herstellen

Packraft Angelrutenhalter selber bauen

Packrafting macht Spaß und Angeln ebenso. Beides zu kombinieren ist sensationell. In diesem Artikel wird erklärt wie man sich einen Angelrutenhalter für sein Packraft sehr einfach selber herstellen kann. Da man das Ding selber baut ist es auch in der Rubrik…
MYOG und DIY - Outdoor Ausrüstung selber herstellen

Spritzdecke für Canadier – MYOG – Selbstbau

Der Canadier ist das bevorzugte Kanuwanderer Kanu. Per Definition ist der Kanadier ja oben offen (siehe: Canadier oder Kajak zum Kanuwandern), was nicht weiter tragisch ist … zumindest bis man mit dem Canadier auch Stromschnellen paddeln möchte (siehe auch:…
MYOG und DIY - Outdoor Ausrüstung selber herstellen

Kydex Messerscheide selber herstellen

Messerscheide mit Tek-Lok für die Outdoor Messer Fällkniven F1, Fällkniven S1 und Morakniv Im folgenden Artikel zeigen wir euch wie man sich eine Kydex Messerscheide selber machen kann. Kydex ist ein thermoplastischer Kunststoffe welcher sich in kaltem…
SEDEL-Sitzwedel
MYOG und DIY - Outdoor Ausrüstung selber herstellen

SEDEL - der Sitz-Wedel - Sitzunterlage und Feuerhilfe

SEDEL - der Sitz-Wedel - Sitzunterlage und Feuerhilfe Bei diesem Ausrüstungsgegenstand handelt es sich um einen funktionalen Hybrid aus Sitzkissen und Feuerwedel – kurz „Sedel“. Sinnvoller Weise wird für die Herstellung eines Sedels ein Schaumstoff verwendet,…
Mini Dose fertig
MYOG und DIY - Outdoor Ausrüstung selber herstellen

Wasserdichte Mini Schraubdose

Wasserdichte Mini Schraubdose Material Schere, Sekundenkleber, PET- Flasche mit passendem Schraubdeckel, ein weiterer Schraubdeckel Materialkosten <1€ Bauzeit 2 Minuten Bild:So sieht die fertige Schraubdose aus Die Mini Dose eignet sich zum Beispiel…
Hobo Holzkocher fertig
MYOG und DIY - Outdoor Ausrüstung selber herstellen

Hobo / Holzkocher

Hobo Kocher / Holzkocher / Mini Feuertonne Material Besteckständer eines namhaften Möbelherstellers (externer link), zwei Heringe, einen großen Edelstahlschöpflöffel, zwei kurze Edelstahlrohre oder Vergleichbares, Edelstahltopf Materialkosten < 15€ Bauzeit 30…

Kanumarkt - Faltboote, Luftboote und Feststoff Kanus

Aufblasbare Kajaks, Canadier und Packrafts - Inflatable Canoes

Packraft Test Praxis - Alligator 2S von MRS

Das Packraft Alligator 2S von Hersteller MRS (Micro Rafting Service) ist ein hochwertig verarbeitetes Packraft welches insbesondere dafür geeignet ist längere und anspruchsvolle Packrafting Touren, auch mit Wildwasseranteil, zu unternehmen. Wir haben das MRS…
Aufblasbare Kajaks, Canadier und Packrafts - Inflatable Canoes

Vergleichs Tabelle Packrafts

In diesem Artikel findet man eine Auflistung der bekanntesten Packrafts bzw. von Packraft Herstellern. Größe, Packmaß, Gewicht, Zuladung und Preis sind hierbei die wichtigsten Kriterien bei einem Packraft und werden daher in der unten aufgeführten Liste…
Faltboote - Faltkanadier, Faltkajaks - Kanus mit Gestänge und Bootshaut

Vergleichs- Tabelle Faltboote und Test

Vergleichs- Liste mit den bekanntesten und beliebtesten Faltbooten / Faltkanus (englisch: Folding canoe) auf dem Kanumarkt. In der Liste sind sowohl Canadier wie auch Kajaks aufgeführt. Die Erläuterungen zu diesen beiden Kanutypen findet ihr in diesem…
Aufblasbare Kajaks, Canadier und Packrafts - Inflatable Canoes

Vergleichs- Tabelle Luftboote und Test

Vergleichs- Liste mit den bekanntesten und beliebtesten Luftbooten (englisch: Inflatable Canoes) auf dem Kanumarkt. In der Liste sind sowohl Canadier wie auch Kajaks aufgeführt (siehe auch: Canadier oder Kajak zum Kanuwandern). Die Vor- und Nachteile von…
Aufblasbare Kajaks, Canadier und Packrafts - Inflatable Canoes

Gumotex BARAKA - Seine Heimat sind die Stromschnellen

Der Luftboot Canadier BARAKA der Firma Gumotex ist zum Kanuwandern gut geeignet. Das hochgezogene Heck und Bug ermöglicht es auch Wildwasser Kantutouren mit diesem Kanu zu unternehmen. Unterstützt werden die Fahrten durch die Stromschnellen durch eine Selbst-…
Aufblasbare Kajaks, Canadier und Packrafts - Inflatable Canoes

Grabner Outside - Praxis Test / Erfahrung

Das Grabner Outside ist aufgrund seiner kurzen Wasserlinie und dem hochgezogenen Heck und Bug ein Kanu das seine großen Stärken im Wildwasser hat. Aufgrund des hohen Betriebsdruck und den vorbildlichen Qualitätsstandards des Herstellers Grabner wird es auch…
Aufblasbare Kajaks, Canadier und Packrafts - Inflatable Canoes

Gumotex Scout

Der Gutmotex Scout ist ein robust verarbeitetes Luftboot welches aufgrund der hohe Zuladung auch für länger Kanutouren eingesetzt werden kann. Mit dem Kanu ist es möglich Wildwasser bis zur Kategorie WW III zu befahren. Technische Daten Kanu Kanu Name /…
Aufblasbare Kajaks, Canadier und Packrafts - Inflatable Canoes

Luftboot Grabner Adventure Test

Luftboot Grabner Adventure Der Schlauch Canadier Grabner Adventure gehört zur Kategorie der Luftboote / Schlauchboote. Hergestellt wird es von der Östereichischen Firma Grabner welche sich seit 1987 auf die Produktion von hochwertigen Luftbooten spezialisiert…

Outdoor Guide - Ausrüstung für Kanutouren

Kanu- und Outdoor Ausrüstung

Ja, es gibt die ewige Liebe - Das Schweizer Taschenmesser

Wenn wir eine Aufstellung machen müssten welcher Ausrüstungs- Gegenstand sich am meisten bezahlt gemacht hat in unserem Outdoor Leben, dann würde das Schweizer Taschenmesser uneinholbar auf Platz EINS stehen. Der Sieger auf dem Treppchen bis in alle Ewigkeit…
Kanu- und Outdoor Ausrüstung

Gutes Preis Leistungs Verhältnis - Messer Mora Garberg Multimount

Es gibt sehr viele Messer. Wir besitzen selber viele Messer (mehr als wir benötigen). Trotzdem kaufen wir uns immer wieder mal neue Messer um sie in der Praxis zu testen. Um es kurz zu machen: Ihr sucht ein robustes stabiles Messer? Ihr sucht ein Messer mit…
Kanu- und Outdoor Ausrüstung

Multisport Helm POC Receptor + | Snowboarden, Skifahren, Fahrrad, Kajak - dann doch lieber einen der alles kann

Knallt der Kopf einmal ungeschützt auf einen Stein dann war´s das mit dem Urlaub ... in jedem Falle für die nächsten Tage oder wenn es echt beschissen läuft, für immer. Und dabei ist es egal ob man jetzt aus dem Kajak gefallen ist, es einen vom Fahrrad runter…
Kanu- und Outdoor Ausrüstung

Schwimmweste, Rettungsweste, Schwimmhilfe | Ich will doch nur paddeln

Wer mit dem Kajak, Packraft oder dem Kanadier auf dem Wasser unterwegs ist, sollte in den meisten Fällen eine Schwimmweste oder Rettungsweste tragen. In erster Linie hat sie den Zweck die Kanuten vor dem Ertrinken zu retten. Nicht zu ertrinken wurde bereits…
Kanu- und Outdoor Ausrüstung

Buff - Multifunktionstuch - Tragemöglichkeiten - Niemals raus ohne Buff!

Unverzichtbar! Überlebensnotwendig! Das Schweizer Taschenmesser der Outdoor Bekleidung Um es kurz zu sagen: Ein Buff muss bei jeder, wirklich jeder Outdooraktivitäten mit ins Gepäck. Egal ob beim Wandern, Skifahren, Moutainbiken, Motorradfahren, Klettern,…
Regenponcho-Regenjacke
Kanu- und Outdoor Ausrüstung

Regenponcho – Funktional, praktisch, vielseitig und günstig

Regenponcho oder Regenjacke? Eine oft und gerne gestellte Frage für Leute welche Outdoor unterwegs sind. Hier gibt es einen Überblick darüber was die Vor- und Nachteile von einem Regenponcho sind. Am Ende des Artikels noch ein kurzes Fazit zur Praxis-…
Kanu- und Outdoor Ausrüstung

Rucksack – Kanutour, Kanurucksack. Kanureisen und Trekking

Kanutouren auf eigene Faust sind ein echtes Abenteuer. Diese Besonderheit hat verschiedene Ursachen. Einer der Gründe hierfür ist dass man mit dem Kanu über die Wasserwege oft Landabschnitte erreichen kann welche allein über den Landweg oft nur schwer…
Kanu- und Outdoor Ausrüstung

Outdoor- Hosen / Trekkinghose - Die wichtigsten Kriterien im Praxis Test

Sucht man heutzutage nach einer geeigneten oder der besten Hose / Outdoorhose / Trekkinghose für seine Aktivitäten in der Natur, wird man mit einer unüberschaubaren Anzahl von Hosen- Angeboten überschwemmt. Dies liegt unter anderem daran das es eine Menge…
Kanu- und Outdoor Ausrüstung

Outdoormesser – Von der Generation Rambo-Messer bis zur Gegenwart

Der folgende Artikel beschäftigt sich mit der absoluten Basis der Outdoor Ausrüstung. Dem Ursprung, dem Anfang von Allem, dem Einzigen was draußen wirklich zählt wenn es ums nackte Überleben in der Natur geht. Es geht um: Outdoormesser Wenn es um die richtige…
Kanu- und Outdoor Ausrüstung

Festrumpfboot, Faltboot oder Luftboot. Kaufberatung – Welches ist das beste Kanu?

Welches ist das richtige Kanu für mich persönlich? Irgendwann steht man vor einer Kaufentscheidung. Soll man sich lieber ein Luftboot, ein Faltboot oder ein Feststoff Kanu zulegen. Die Auswahl auf dem Kanu Markt ist riesig und in den Kanu- Revieren sieht man…
Regenbekleidung-im-Regen
Kanu- und Outdoor Ausrüstung

Regenjacke – Regenhose – Hardshells

Regenjacke – Regenhose – Hardshells Auf Kanutouren ist es, wie bei allen anderen Outdoor Aktivitäten, sinnvoll, sich nach dem sogenannten Zwiebelschalen-Prinzip zu kleiden. Genauer ist das Prinzip in folgendem Artikel erklärt: Zwiebelschichtenprinzip - Die…
Kanu- und Outdoor Ausrüstung

Karten für Kanutouren und Packrafting

Während den Touren mit dem Packraft, Kajak oder Kanadier muss man sich natürlich orientieren. Hierfür sollte man das richtige Kartenmaterial zu Hand habe. Je nach Tour stehen einem dabei verschieden Kartentypen / Kartenarten zur Verfügung. Wie wichtige bzw.…
Kanu- und Outdoor Ausrüstung

Erste Hilfe Set / Medipack

Beim Kanuwanderen oder Packrafting wird es immer mal wieder kleiner Verletzungen oder andere Ausfälle geben bei welchen es hilfreich ist ein erste Hilfe Set dabei zu haben. Auch hier gilt, dass der Umfang dieses Ausrüstungsgegenstand der jeweiligen Tour…
Kanu- und Outdoor Ausrüstung

Packsack, Kanutonnen, Drybags – Wasserdicht verpacken

Wenn man mit dem Canadier, Packraft oder dem Kajak unterwegs ist, möchte man seine Sachen meistens wasserdicht verpacken. Dies ist hilfreich wenn man kentert aber natürlich auch dann wenn es regnet. Dazu verwendet man im Kanu Kanutonnen und Kanusäcke…
Teil der Ausruestung
Kanu- und Outdoor Ausrüstung

Checkliste - Packliste Kanutour - Lagerleben - Persönlich - Kanu

Die folgenden Ausrüstungs- Listen sind als Hilfestellung bei der Planung einer Kanutour gedacht. Die Listen entsprechen mit Sicherheit nicht für jede Canadier oder Kajak Reise der Ideal Zusammenstellung. Persönliche Bedürfnisse, sowie auch das Ziel der Reise…
Kanu- und Outdoor Ausrüstung

Tarp / Gewebeplane - Aufbauanleitung

Ein wesentlicher Bestandteil des Lager- Einrichtens, ist der Aufbau der Regen-Schutz Plane bzw. Tarp. Wenn nicht mit Regen zu rechnet ist, kann dieser Teil natürlich entfallen. Sollte es aber zu Niederschlägen kommen ist man zumeist heilfroh wenn die Plane…
test
Kanu- und Outdoor Ausrüstung

Schuhe, Stiefel und Neoprensocken - Was braucht der Fuß beim Paddeln

Wenn man zum Kanu fahren oder Packraften aufbricht, sind unserer Meinung nach zwei Paar Schuhe und ein Paar Neoprensocken ausreichend. Stiefel und "Freizeitschuh" sollten sich allerdings ergänzen. Als erfolgreiche Kombination hat sich auf den Kanutouren…