Von (Adresse): nach:

Pos .....PunktAngaben zur Kanutour Klarälven
A Tour – ID: S-11-002
B Tour Name: Klarälven B
C Startpunkt (GPS Koordinaten): Sysslebäck
D (Zwischenhalt) - Zielpunkt (GPS Koordinaten): Likenäs - Stöllet - Edebäck
E Länge: 110 Kilometer
F Touren Typ: Flusspaddeln
G Schwierigkeitsgrad Tour: Leicht
H Wildwasser Kategorie: keine Stromschnellen
I Gefälle: 11 m. total, 0.1 m./km durchschnittlich
J Anteil Seepaddeln:  
K Landschaft:  Wald-offen / dünnbesiedelt-dichtbesiedelt
L Anzahl Umtragung(en): Keine Umtragungen / Portagen auf diesem Abschnitt des Klarälven.
M Länge Umtragung(en):  
N Schwierigkeitsgrad Umtragung(en):  
O Besonderheiten: Auf dem Klarälven kann man sich in diesem Abschnitt auch alternativ mit einem gemieteten Floss runtertreiben lassen. Ist dort sehr beliebt.
P GPS Informationen:  
Q Tourmöglichkeit davor: S-11-001 Klarälven A
R Tourmöglichkeit anschließend: S-11-003 Klarälven C
S Detaillierte Tourenbeschreibung: Eine detaillierte Flussbeschreibung von dieser Kanutour auf dem Klarälven, mit allen beschriebenen Hindernissen und eventuellen Wildwasser Passagen findet man im: DKV Auslandsführer Skandinavien ab Seite 423 
T Kartenmaterial:  Topografische Karte(n) für diese Kanutour: 645635625
Holzfloßfahrten und Kanuverleih am Klarälven
Kanuverleih und Kajakvermietung am Fluss Klarälven 

Siehe: Erläuterung Touren Übersichtstabelle

Detaillierte Tourenbeschreibung:

Die Kanutour auf den Klarälven gehört zu den Klassiker Paddelstrecken in Schweden. Egal ob mit dem Canadier oder dem Kajak eine Tour auf dem Klarälven lohnt sich auf diesem ruhigen Wanderfluss in jedem Falle. Der Klarälven ist der letzte Fluss von Schweden auf welchem die Flösserei eingestellt worden ist. Noch heute sieht man aber Flösse auf dem Fluss. Diese sind allerdings nicht mehr mit Arbeitern besetzt sondern es sind Naturliebhaber welche sich den Fluss hinunter treiben lassen, die Natur genießen und nebenher angeln.

Der Klarälven hat seinen Ursprung im Rogen Seengebiet, und fließt anschließend Richtung Westen auf Norwegisches Staatsgebiet. Hier trägt der Fluss den Namen "Trysilelva" und sobald er wieder auf schwedisches Staatgebiet kommt bekommt er wieder seinen ursprünglichen Namen: Klarälven.

Eine Kanufahrt auf dem Klarälven bietet sich vor allem für absolute Kanu Anfänger an. Der Fluss fließt langsam dahin und bietet schöne Plätze und Sandbanken zum Übernachten. Keine Wildwasser Abschnitte unterbrechen die ruhige und gemütliche Kanufahrt auf diesem Abschnitt des Klarälven. Damit ist dieser Teil der Strecke auf dem Klarälven auch besonders für Familien zu empfehlen.

 

Bilder Kanutour Klarälven

Copyright: @isabelgalvin und Reiner Wandler