Von (Adresse): nach:

Pos Kanutour in SchwedenAngaben zum Streckenverlauf Höga Kusten (High Coast)
A Kanu Tour Schweden ID Kanu Tour – ID: S-05-016
B Tour Name Kanutour / Kajaktour Name: The Church Route
C Startpunkt Einstieg / Einsetzstelle (GPS Koordinaten):  Nora
C-2 Zwischenstopp Zwischenhalt(e)  Edsviken - Gaviksfjärden 
D Ausstieg / Aussetzstelle (GPS Koordinaten):  Nordingrå
E Länge: 20 Kilometer (70 Kilometer Route ebenfalls möglich. Siehe auch Kanutour Höga Kusten - High coast - Hohe Küste (S-05-022))
F Kanu Touren Typ:  Schärenpaddeln / Seepaddeln
G Schwierigkeitsgrad Tour:  Leicht
H Wildwasser Kategorie:  
I Gefälle:  durchschnittlich
J Anteil Seepaddeln:  100 %
K Landschaft:  Wald / dünnbesiedelt - dichtbesiedelt
L Anzahl Umtragung(en) / Landtransport(e) / Portage(n):  2
M Länge Umtragung(en):  0.5 - 1.0 Kilometer
N Schwierigkeitsgrad Umtragung(en):  
O Besonderheiten: Diese Route wird in einer jährliche wiederkehrenden Veranstaltung regelmäßig gepaddelt. Weiter Informationen siehe: Church Paddle day
P GPS Informationen:  
Q Kanutour Möglichkeit davor: Kanutour Höga Kusten - High coast - Hohe Küste (S-05-022) 
R Kanutour Möglichkeit anschließend: Kanutour Höga Kusten - High coast - Hohe Küste (S-05-022)
S Detaillierte Kanutourenbeschreibung:  
T Kartenmaterial:

Topografische Karte(n) für diese Kanutour | Schweden (1:50000)

U Wasserpegel H25 Wasser Pegel Informationen und Online Pegelstand:  
Kanjakverleih und Canadier Verleih. Geführte Kanutouren. Weitere Kanutour Routen im Paddelrevie Höga Kusten

 

Siehe: Erläuterung Kanutouren Übersichtstabelle

 

Tourenbeschreibung Höga Kusten / High coast / Hohe Küste:

Die Küste Höga zwischen den Städten Härnösand und Örnsköldsvik ist die höchste und steilste Küstenstrecke Schwedens. Diese Landschaft ist auch bekannt unter den Namen "High Coast" (englisch) und "Hohe Küste" (deutsch). Das Landschaftsbild mit seinen bewaldeten Bergen und tiefen Tälern ist äußerst beeindruckend. Ein schmaler Archipel entlang der Küste und viele tiefe Buchten machen das Gebiet zu einem besonders schönem Kanugewässer.
Aufgrund der steilen Felsufer und der offenen See sollte jedoch ratsam das Wetter bei nur guten Wetterbedingungen durchzuführen. Es gibt allerdings einen geschützten Streckenabschnitt zwischen den Städtchen Nora und Nordingrå. Neben der hier beschriebenen Strecken an der Högan Kusten gibt es noch zahlreiche weitere Streckenmöglichkeiten in diesem sesantionellem Kanurevier. Kanuverleiher vor Ort helfen gerne weiter bei der geeigneten Streckenauswahl.

Die hier beschriebene Paddelstrecke von Nora nach Nordingrå ist allerdings recht einfach und man paddelt sie auch nicht über das offene Meer. Daher wird sie auch als leicht eingestuft.

 

 

Video Kajaktour Höga Kusten: