Von (Adresse):

 

Pos .....Kanutour RiebnesStreckenangaben Riebnes
A Kanu Tour Schweden ID Kanu Tour – ID:  S-01-053
B Tour Name Kanutour / Kajaktour Name:  Riebnes
C Startpunkt Einstieg / Einsetzstelle (GPS Koordinaten):  Riebnesluspen
C-2 Zwischenstopp Zwischenhalt(e)  Gruomba, Alep Luojavvre
D Ausstieg / Aussetzstelle (GPS Koordinaten):  Riebnesluspen
E Länge:

 20 - 120 Kilometer

(Je nach Streckenwahl auf dem See)

F Kanu Touren Typ:  Seenpaddeln, Rundtour
G Schwierigkeitsgrad Tour:  mittelschwer (sehr einsam)
H Wildwasser Kategorie:  kein Wildwasser
I Gefälle:  durchschnittlich
J Anteil Seepaddeln:  100%
K Landschaft:  Wildnis
L Anzahl Umtragung(en) / Landtransport(e) / Portage(n):  0 - 2 Umtragungen (je nach Streckenwahl)
M Länge Umtragung(en):  ca. 300 Meter
N Schwierigkeitsgrad Umtragung(en):  k. A.
O Besonderheiten:  Echtes Wildnisabenetuer, sehr einsam, super Angelgewässer
P GPS Informationen:  
Q Kanutour Möglichkeit davor:  
R Kanutour Möglichkeit anschließend:  
S Detaillierte Kanutourenbeschreibung:  
T Kartenmaterial:

 Zwei Karten decken die Tour jeweils vollständig ab:

U Wasserpegel H25 Wasser Pegel Informationen und Online Pegelstand:  
Z   Kanuverleih für Riebnes  
Kanuverleih für Riebnes

Camping  / Hütten

Siehe: Erläuterung Kanutouren Übersichtstabelle

Kanu Touren Beschreibung Riebnes:

Wer eine richtige Wildnistour machen möchte, ist auf dem Riebnes genau  richtig.Der Riebnes ist ein recht schmaler, langgezogener See in Lappland mit  einer riesigen Wasserfläche, er liegt am Beginn des Skandinavischen  Gebirges und zieht sich bis hinein ins Hochgebirge.

Zu erreichen ist der See nur über eine einzige Forststraße, die zum  Einstiegspunkt in Riebnesluspen führt. Wenn man den Einstieg erst einmal hinter sich gelassen hat, paddelt  man in einer abgeschiedenen Region, in der man höchstens mal einem  Angler oder einem über den See setzenden Wanderer auf dem Kungsleden  begegnet. In Vuonatviken am Nordostufer befindet sich die letzte Zivilisation.  Hier gibt es das einzige Nottelefon und ein paar Bungalows, die man  mieten kann. Der Weitwanderweg Kungsleden führt durch die kleine  Samensiedlung. Hinter Vuonatviken wird es richtig einsam. Ein Ausstieg unterwegs ist  nicht möglich, außer, man lässt sich vom Hubschrauber holen. Die Landschaft ist geprägt von unendlichen Wäldern und Bergrücken mit  Mittelgebirgscharakter. Es gibt keinerlei touristische Einrichtungen,  man ist als Paddler auf sich gestellt. Zahlreiche Wildtiere leben in der Region (Elche, Bären, Vielfraße,  Adler), die man mit etwas Glück beobachten kann. Im Sommer ist die  Gegend zudem Weidegebiet für große Rentierherden. Outdoorerfahrung und grundlegende Paddelkenntnisse sind bei einer Tour  auf dem Riebnes notwendig. Handyempfang gibt es nur ab und zu lokal.

Der See liegt, zumindest im oberen Teil im Hochgebirge. Es können  daher sehr schnell Fallwinde einsetzen, die kräftige Wellen  hervorbringen und das Paddeln erschweren oder gar unmöglich machen  können. Man hält sich bei unsicherer Wetterlage also besser in  Ufernähe und plant vorab einige Reservetage ein. Für eine Rundtour sollten mindestens 7 Tage eingeplant werden. Wenn  man die kurze Stromschnelle bei Gruomba überwindet und die kurze  Portage nach dem Lulep Luojavvre, kann man bis ans Ende des Alep  Luojavvre paddeln und dort kehrt machen und auf der anderen Seeseite  zurückpaddeln(etwa 2-3 Tage länger). Aufgrund der vorherrschenden Hauptwindrichtung ist es oft besser, am  Südwestufer im Windschutz zu beginnen und an der Nordostseite (mit  hoffentlich Rückenwind) zurück zu paddeln.

Für Angler ist der Riebnes ein Paradies. Es gibt reichlich Fisch,  Saiblinge, Äschen, Forellen, Hechte, Barsche.