Von (Adresse): nach:

Pos.......PunktAngaben
A Tour – ID: S-01-008
B Tour Name: Råstoätno / Rostueatnu
C Startpunkt (GPS Koordinaten): Härkejaure
D Zielpunkt (GPS Koordinaten): Råstoätno - Tavvaätno.
E Länge: 37 Kilometer
F Typ: Wildwasserpaddeln
G Schwierigkeit: Schwer
H Wildwasser Kategorie:  
I Gefälle: 153 m. total, 4.1 m./km durchschnittlich
J Anteil Seepaddeln:  
K Landschaft: Gebirge / Wildnis
L Anzahl Umtragung(en): 10
M Länge Umtragung(en): 200 Meter
N Schwierigkeitsgrad Umtragung(en):  
O Besonderheiten:
  • Der Fluss sollte einen Normal- oder Hochwasserpegel aufweisen. Ansonsten ist die Befahrung nicht zu empfehlen da der Fluss z. B. im Spätsommer zu wenig Wasser führt.
  • Die Paddelstrecke ist auch sehr gut zum Packrafting geeignet.
P GPS Informationen:  
Q Tourmöglichkeit davor:  
R Tourmöglichkeit anschließend: S-01-011 Tavvaätno
S Detaillierte Tourenbeschreibung:  
T Kartenmaterial:  Topografische Karte(n) für diese Kanutour: BD01

 

Siehe: Erläuterung Touren Übersichtstabelle

Beschreibung der Paddelstrecke Råstoätno / Rostueatnu

Die Einsetzstellen auf dem Råstoätno / Rostueatnu sind nur durch eine längere Wanderung in der Tundra zu erreichen oder mit einen Helikopter Flug.

Die Angelmöglichkeiten am Råstoätno / Rostueatnu sind wie so häufig in Lappland sensationell gut. Die Hauptfische sind Äsche, Forelle und Saibling. Allerdings gibt es auf der Paddelstrecke gewisse Einschränkungen. Für einen Großteil des Flusses kann jeder Angler oder Anglerin eine Angellizenz erwerben. Allerdings darf man in einem bestimmter Abschnitt nur mit einer Sonderlizenz angeln. Für diese Sonderlizenz muss man seinen Namen in eine Lostrommel werfen und hoffen das man unter den Glücklichen ist. Der Abschnitt welcher nur mit dieser Sonderlizenz zu beangeln ist ist auf der Karte mit der türkisfarbenen Linie markiert.

 

Stromschnellen auf der Paddelstrecke

Nr.

WWW

Länge

GPS Koordinaten

SE

DE

1

III

100 m

WGS84 DD (lat, long)

68.74054, 20.70135

SWEREF99 TM

7636126.963, 730425.683

Därefter tre grunda fåror, ca 100m. Tag högra sidan

Drei seichte Stellen. Rechte Fahrrinne wählen

2

IV

50 m

WGS84 DD (lat, long)

68.74244, 20.71266

SWEREF99 TM

7636381.178, 730861.855

Därefter fyra grenar. Tag vänstra sidan.

Am Ende der Stromschnelle kommen vier Verzweigungen. Die ganz linke Verzweigung für die Durchfahrt wählen.

3

I

 

WGS84 DD (lat, long)

68.74018, 20.71938

SWEREF99 TM

7636155.377, 731156.26

Grund

Seicht / flach

4

II

 

WGS84 DD (lat, long)

68.73817, 20.72361

SWEREF99 TM

7635947.828, 731347.342

Två grenar. Välj vänstra sidan.

Zwei Verzweigungen. Linke Seite wählen

5

II

250 m

WGS84 DD (lat, long)

68.73214, 20.73000

SWEREF99 TM

7635301.915, 731667.818

Mycket grund sista 50m

Sehr seicht die letzten 50 Meter

6

II

200 m

WGS84 DD (lat, long)

68.71796, 20.72897

SWEREF99 TM

7633723.01, 731773.522

Sista biten mycket grund. Tågning

Das letzte Stück ist sehr flach / seicht. Möglicherweise muss man das Boot treideln / ziehen.

7

I

 

WGS84 DD (lat, long)

68.71598, 20.73528

SWEREF99 TM

7633526.19, 732048.763

Håll vänstra sidan

Links halten

8

Trappa / Stufe

 

WGS84 DD (lat, long)

68.70077, 20.72821

SWEREF99 TM

7631809.717, 731921.556

Bär högra sidan

Auf der rechten Uferseite umtragen

9

II

250 m

WGS84 DD (lat, long)

68.69884, 20.72742

SWEREF99 TM

7631593.079, 731909.673

Stenig. Mycket manövrering.

Steinig. Viele Fahrmanöver nötig

10

IV

400 m

WGS84 DD (lat, long)

68.69811, 20.73246

SWEREF99 TM

7631530.68, 732120.528

Första delen IV (Manövrering i höga vågor). Därefter III,

Sista delen mycket grund

Erster Teil WW IV mit hohen Wellen. Dann WW III. Letzter Teil ist eher flach

11

II

400 m

WGS84 DD (lat, long)

68.69053, 20.74470

SWEREF99 TM

7630735.132, 732693.897

Grund. Tågning sista 50m.

Seicht / flach. Die letzten 50 Meter ziehen / treideln

12

I

75 m

WGS84 DD (lat, long)

68.68727, 20.75358

SWEREF99 TM

7630405.822, 733086.91

Delas i två grenar. Tag den vänstra

In zwei Teile aufgeteilt. Linke Verzweigung paddeln.

13

Tågning

10 m

WGS84 DD (lat, long)

68.68655, 20.75933

SWEREF99 TM

7630347.921, 733326.572

 

Treideln / Ziehen

14

IV

75 m

WGS84 DD (lat, long)

68.68544, 20.76332

SWEREF99 TM

7630240.074, 733499.646

Trappa, sista delen ofarbar. Tågning vänstra sidan.

Erst WW IV. Stufen im letzten Teil. Tragen, treideln auf der linken Seite

15

III

700 m

WGS84 DD (lat, long)

68.68193, 20.77403

SWEREF99 TM

7629890.886, 733969.101

   

16

Fall

 

WGS84 DD (lat, long)

68.67061, 20.78578

SWEREF99 TM

7628678.032, 734562.877

Tågning 75m fram till fallet, därefter bärning 50m.

Wasserfall. Starker Zug der Strömung schon 75 Meter vor dem Wasserfall.

17

II

800 m

WGS84 DD (lat, long)

68.66998, 20.78763

SWEREF99 TM

7628615.739, 734644.268

Mycket grund.

Viel Grundberührung zu erwarten

18

V

 

WGS84 DD (lat, long)

68.66499, 20.79472

SWEREF99 TM

7628087.863, 734983.085

Trång passage, höga vågor och sten. Därefter III. I slutet av forsen stenbarriär.

Verengung mit hohen Wellen und Steinen. Dann WW III nach der Stein Barriere

19

II

 

WGS84 DD (lat, long)

68.65982, 20.79921

SWEREF99 TM

7627530.492, 735219.274

   

20

I

 

WGS84 DD (lat, long)

68.65439, 20.80682

SWEREF99 TM

7626956.735, 735584.13

Tre korta I:or

Drei kurze Stücke mit WW I

21

V

 

WGS84 DD (lat, long)

68.64605, 20.82294

SWEREF99 TM

7626092.78, 736324.632

I början III. Mitt i forsen två trappor (V). Delar sig i tre grenar

som är mycket grunda. Tågning södra sidan

Zu Anfang WW III. In der Mitte dann zwei Absätze / Stufen mit WW V. Dann wird es sehr flach und steinig. Der Fluss verzweigt sich hier in drei Ströme. Umtragen auf der Südseite / rechtes Ufer.

22

Fall

 

WGS84 DD (lat, long)

68.63614, 20.88327

SWEREF99 TM

7625225.319, 738872.374

Piguslinka. Bärning 250m på norra sidan, därefter tågning 100m

 

23

III

 

WGS84 DD (lat, long)

68.63572, 20.90424

SWEREF99 TM

7625260.488, 739725.81

 

Längeres Stück

24

V

15 m

WGS84 DD (lat, long)

68.61752, 20.93822

SWEREF99 TM

7623372.006, 741298.016

Arraklinka

 

25

II

75 m

WGS84 DD (lat, long)

68.61518, 20.94453

SWEREF99 TM

7623136.551, 741578.916

Tag vänstra sidan

Links halten

26

IV

 

WGS84 DD (lat, long)

68.60973, 20.94699

SWEREF99 TM

7622541.359, 741737.166

Smalnar av. Mycket vatten

Verengung. Viel Wasser

27

V

25 m

WGS84 DD (lat, long)

68.60955, 20.94454

SWEREF99 TM

7622511.317, 741639.975

   

28

III

50 m

WGS84 DD (lat, long)

68.60318, 20.95125

SWEREF99 TM

7621830.541, 741980.464

   

29

II

25 m

WGS84 DD (lat, long)

68.60299, 20.95370

SWEREF99 TM

7621819.327, 742081.906

   

30

II

25 m

WGS84 DD (lat, long)

68.60300, 20.95376

SWEREF99 TM

7621820.429, 742084.215

Trappa, stenar

Stufe, Steine

31

Fall Råstolinka

150 m

WGS84 DD (lat, long)

68.60310, 20.95622

SWEREF99 TM

7621841.429, 742182.969

Bärning på vänstra sidan

Umtragen auf der linken Seite

32

III

800 m

WGS84 DD (lat, long)

68.60368, 20.96205

SWEREF99 TM

7621928.309, 742413.223

Stenig. Lyft förbi trappa

Steinig. Den Stufen im Flussbett ausweichen.

33

IV

150 m

WGS84 DD (lat, long)

68.60255, 20.96282

SWEREF99 TM

7621806.144, 742456.505

   

34

IV

 

WGS84 DD (lat, long)

68.60148, 20.96357

SWEREF99 TM

7621690.191, 742498.307

Liten trappa

 

35

II

1 km

WGS84 DD (lat, long)

68.59771, 20.97495

SWEREF99 TM

7621316.688, 743000.732

Många korta forsar

Viel zu tun in der Stromschnelle

36

IV

100 m

WGS84 DD (lat, long)

68.58106, 20.99645

SWEREF99 TM

7619552.476, 744053.666

Därefter 10m sel.

 

37

IV

150 m

WGS84 DD (lat, long)

68.57961, 20.99489

SWEREF99 TM

7619385.746, 744006.217

   

38

III

300 m

WGS84 DD (lat, long)

68.57894, 20.99704

SWEREF99 TM

7619319.42, 744100.639

Följs av I, 1km.

Nach der WW III kommt 1 Kilometer WW I.

39

IV

100 m

WGS84 DD (lat, long)

68.57285, 21.01232

SWEREF99 TM

7618703.868, 744787.131

Två etage, välj vänster fåra mot slutet.

Es geht zwei Stockwerke nach unten. Weiter unten die linke Seite wählen.

40

II

3 km

WGS84 DD (lat, long)

68.54406, 21.09130

SWEREF99 TM

7615823.961, 748311.623

1km nedströms Råstoätnos utlopp

 

41

I

17 km?

WGS84 DD (lat, long)

68.52780, 21.22353

SWEREF99 TM

7614557.51, 753869.539

1km nedströms Kaskasjåkkas utlopp. Snabbt strömmande

utlopp = Mündung

 

(Angel) Reisebericht mit Flussbeschreibung:

Im Fliegenfischer Forum gibt es einen sehr ausführlichen Bericht von Ralf Bünning über einem Angeltrip auf dem Fluss. Der Fluss wurde mit einem Angelkatamaran befahren. Neben dem unglaublich tollen Angelmöglichkeiten, erfährt man aber auch so einiges über den Flusscharakter. Zum Bericht: Råstoätno 2007 - Mit dem Katamaran abseits der Wege

 

Video: Packrafting auf dem Råstoätno / Rostueatnu