Von (Adresse): nach:

Pos Kanutour in DeutschlandStreckenangaben
A Kanu Tour Schweden ID Kanu Tour – ID:  AT-01-007
B Tour Name Kanutour / Kajaktour Name:  Kanutour Leitha | Wampersdorf bis Zurndorf 
C Startpunkt Einstieg / Einsetzstelle (GPS Koordinaten):  Wampersdorf
C-2 Zwischenstopp Zwischenhalt(e)  Bruck an der Leitha
D Ausstieg / Aussetzstelle (GPS Koordinaten):  Zurndorf
E Länge:  63,8 Kilometer
F Kanu Touren Typ:  Flusspaddeln
G Schwierigkeitsgrad Tour:  leicht
H Wildwasser Kategorie:  keine Wildwasserpassagen
I Gefälle:  durchschnittlich
J Anteil Seepaddeln:  0%
K Landschaft:  Auenlandschaft, hüglige Landschaft, weitere sehenswerte See und Dörfer in der Umgebung
L Anzahl Umtragung(en) / Landtransport(e) / Portage(n):  Ein Landtransport bei der Kotzenmühle
M Länge Umtragung(en):  50 Meter
N Schwierigkeitsgrad Umtragung(en):  
O Besonderheiten:  Die Strecke von Götzendorf bis Wilfleinsdorf ist Natura 2000 Gebiet.
P GPS Informationen:  
Q Kanutour Möglichkeit davor:  
R Kanutour Möglichkeit anschließend:  
S Detaillierte Kanutourenbeschreibung:
T Kartenmaterial: Jübermann Wassersport Karte (Nr. 5) / Österreich / mit Donau von Passau bis Bratislava
U Wasserpegel H25 Wasser Pegel Informationen und Online Pegelstand:

 Empfohlener Mindestpegel für Kanutouren auf der Leitha:

207 cm bei Deutsch Haslau. Aktueller Wasserpegel siehe weiter unten.

Z   Kanuverleih Leitha  
Kanuverleih Leitha
Camping  / Hütten

Siehe: Erläuterung Kanutouren Übersichtstabelle

Kanu Touren Beschreibung Leitha:

Die Leitha zwischen Wampersdorf und Zurndorf ist der ideale Kanu Wanderfluss. Im Norden der Leitha liegt Wien und südlich davon liegt der Neusiedler See, dazwischen fließt die Leitha ruhig in ihrem Flussbett welches ständig von Bäumen und Wäldern am Ufer begleitet wird. In dieser Auenlandschaft findet man beim Paddeln Ruhe und Einsamkeit in der österreichischen-ungarischen Tiefebene. Auf dieser Kanutour trifft man zwar hin und wieder mal auf ein paar Dörfer, die Natur ist aber trotzdem nahezu unberührt. Dies macht sich auch bemerkbar an den unzähligen Vögeln welche das Gebiet ebenfalls so schön finden das sie sich hier niederlassen. Störche, Reiher, Blaumeise und Nachtigall fühlen in der hügligen Landschaft hier an der Leitha ebenfalls wohl.

Bei guten Wasserstand kann man die Kanutour in Wampersdorf beginnen. Wenn der Wasserpegel nicht so hoch ist oder man sich die 63 Kilometer am Stück nicht zutraut so startet man bei Bruck an der Leitha, ab hier ist die Leitha ganzjährig befahrbar. Es gibt eine kurze Umtragung an der Kotzenmühle, hierfür lohnt sich die Mitführung eines Kanuwagens aber nicht. Etwas über 60 Kilometer ist die Kanustrecke lang was man gut auf 2 bis 3 Tage verteilen kann. Zeltplätze direkt an der Strecke gibt es keine, hier wird man wohl auf das Wildzelten zurückgreifen müssen. Wer anschliessend noch etwas Urlaub in der Leitha Region machen möchte findet Campingplätze in Neufeld, Rust Breitenbrunn oder Purbach.

 

Wasserpegel Leitha Deutsch Haslau:

Leitha Wasserpegel

Durchfluss Leitha