Von (Adresse): nach:

Pos....Kanutour KanadaStreckenangaben
A Kanu Tour Schweden ID Kanu Tour – ID:  CA-004
B Tour Name Kanutour / Kajaktour Name:  Kanutour Hart River - Peel River
C Startpunkt Einstieg / Einsetzstelle (GPS Koordinaten):  Eliott Lake
C-2 Zwischenstopp Zwischenhalt(e)  Mündung Peel River
D Ausstieg / Aussetzstelle (GPS Koordinaten):  Canyon Creek (Peel River)
E Länge:  ca. 300 Kilometer
F Kanu Touren Typ:  Wildwasser / Wildnis Kanutour
G Schwierigkeitsgrad Tour:  schwer
H Wildwasser Kategorie:
  •  Viel WW II bis WW III auf dem Hart River
  • 20km auf dem Peel River sind sehr anspruchsvoll, meistens WW3 und einmal sogar WW4
I Gefälle:  durchschnittlich
J Anteil Seepaddeln:  0%
K Landschaft:  Berge, Wälder, Wildnis
L Anzahl Umtragung(en) / Landtransport(e) / Portage(n):  
M Länge Umtragung(en):  
N Schwierigkeitsgrad Umtragung(en):  
O Besonderheiten:
  •  Sensationelle Wildnis mit Bären, Wölfen, Elchen und anderen Tieren welche man beobachten kann falls man etwas Glück hat
  • Yukon Territory
P GPS Informationen:  
Q Kanutour Möglichkeit davor:  
R Kanutour Möglichkeit anschließend:  
S Detaillierte Kanutourenbeschreibung:  
T Kartenmaterial:  
U Wasserpegel H25 Wasser Pegel Informationen und Online Pegelstand:  
Z   Kanuverleih Kanada /  Hart River  
Kanuverleih Kanada / Hart River
Camping  / Hütten

Siehe: Erläuterung Kanutouren Übersichtstabelle

Kanu Touren Beschreibung Kanada / Hart River:

Die Kanutour auf dem Hart River (Yukon Territory)  beginnt wie so häufig bei solch abgelegenen Wildnis Kanutouren in Kanada auf einem See. In diesem Fall ist es der Eliott Lake auf welchem das Wasserflugzeug landen kann um Paddler und mit seiner Ausrüstung abzusetzen und auf eine knapp 300 Kilometer lange Paddeltour in Kanada zu schicken. Der Hart River ist ein rechter Nebenfluss des Peel River im Yukon-Territorium in Kanada. Bevor man diesem aber erreicht muss man sich mit seiner Ausrüstung durch den Eliot Creek durcharbeiten. Je nach Wasserstand erreicht man den Zugang im schlechtesten Fall nur durch eine bis zu 3tägige Portage. Anschließend hat man dafür die Möglichkeit durch die schöne und wilde Einsamkeit Kanadas zu paddeln.

Die Stromschnellen auf dem Hart River haben zumeist auf die Wildwasser Kategorie der Stufe II, es gibt aber auch mindestens drei Stellen mit den Schwierigkeitsgrad III. Nach knapp 290 Kilometer mündet der Hart River in den Peel River. Nach knapp 20 Kilometer auf dem Peel River erreicht man eine gute Stelle um sich wieder von einem Wasserflugzeug abholen zu lassen. Diese Kanutour in Kanada bietet eine unglaubliche Kulisse und eine tolle Flora und Fauna. Das Abendessen ist mit Hilfe einer Angel oft innerhalb von 10 Minuten "organisiert" :-)

Die 20km auf dem Peel River sind wirklich sehr anspruchsvoll, meistens WW3 und einmal sogar WW4. Der Wasserstand kann zudem innehalb Stunden massiv steigen oder sinken, weil der Peel River sozusagen das Sammelbecken für die ganze Region darstellt. Wer den Abholpunkt Canyon Creek verpasst, der hat die 8km Portage um „Aberdeen Canyon“ vor sich, dann kann man sich auch noch von Taco Bar ausfliegen lassen (ca. 2km nach dem Zusammenfluss mit dem Snake River)

Aufgrund der Abgelegenheit ist diese Kanutour nicht für absolute Anfänger geeignet. Man muss schon wissen was man tut. Die üblichen Maßnahmen wie Satellitentelefon und einen Überlebens Paket welches immer am Mann getragen werden sollte, erhöhen die Chancen auf eine gesunde Rückkehr falls doch etwas schief geht.

 

 Bilder Hart River in Kanada:

 © Copyright Bilder: Stefan Bauer

 

Video Kanutour Hart River

 

 

Kanu Reisebericht Kanada Hart River:

Solo im Luft Canadier auf dem Hart River: Reisebericht bei Outdoorseiten