Von (Adresse): nach:

Pos.....Kanutour MainStreckenverlauf Main
A Kanu Tour Schweden ID Kanu Tour – ID:  DE-16-012
B Tour Name Kanutour / Kajaktour Name:  Kanutour Main | Lichtenfels bis Bamberg 
C Startpunkt Einstieg / Einsetzstelle (GPS Koordinaten):  Lichtenfels
C-2 Zwischenstopp Zwischenhalt(e)  
D Ausstieg / Aussetzstelle (GPS Koordinaten):  Bamberg
E Länge:  49,3 Kilometer
F Kanu Touren Typ:  Flusspaddeln
G Schwierigkeitsgrad Tour:  leicht
H Wildwasser Kategorie:  kein Wildwasser
I Gefälle:  durchschnittlich
J Anteil Seepaddeln:  0 %
K Landschaft:  Bewaldete Ufer, Kiesbänke, sehr schön, dünn besiedelt
L Anzahl Umtragung(en) / Landtransport(e) / Portage(n):

 1 Umtragung

  • Stauwehr Hausen (Verlauf Umtrage Route, bitte in Karte hineinzoomen)
M Länge Umtragung(en):  200 Meter
N Schwierigkeitsgrad Umtragung(en):  
O Besonderheiten:  Mindestpegel und vorgeschriebene Ein- und Ausstiegsbereiche
P GPS Informationen:  
Q Kanutour Möglichkeit davor:  
R Kanutour Möglichkeit anschließend:  
S Detaillierte Kanutourenbeschreibung: Eine detaillierte Beschreibung dieser Tour mit allen Hindernisse, Portagen und eventuellen Wildwasser Passagen findet man im: Deutschen Flusswanderbuch; Kanuführer für Deutschland auf Seite 224.
T Kartenmaterial:  Jübermann Karten (Nr 4):  Jübermann Wassersport-Wanderkarten
U Wasserpegel H25 Wasser Pegel Informationen und Online Pegelstand:  
Z   Kanuverleih Main:  
Kanuverleih
Camping  / Hütten

Siehe: Erläuterung Kanutouren Übersichtstabelle

Tourenbeschreibung Main:

Die wunderschöne Kanu Strecke von Lichtenfels bis nach Bamberg auf dem Main ist knapp 50 Kilometer lang. Die Kanutour bietet sich damit ideal für eine Wochenend- Tour zum paddeln an. Wer möchte kann es natürlich auch ganz gemütlich angehen und ein 3 Tages Kanutour daraus machen. Auf der gesamten Kanutour bis nach Bamberg gibt es nur eine Portagen / Wehr auf dem Main. Ansonsten erwarten den Paddler ein paar Sohlschwellen welche immer wieder für Abwechslung sorgen. Diese Sohlschwellen sind auch von Anfängern zu meistern wenn das Kanu grundsätzlich in die Richtung gesteuert werden kann welche man sich vorgenommen hat (Siehe hierzu Video weiter unten). Der Main schlängelt sich hier wunderschön zwischen Kiesbänken und dem Baum bewachsenen Ufern.


Das Kanurevier hier am Main ist besonders schön, dies wird jeder Paddler bestätigen können. Dies schöne Natur muss aber auch geschützt werden, denn hier ist das Laichgebiet vieler Fische. Ebenso brüten hier seltene Wasservögel und zum Beispiel auch der Eisvogel. Um die Brutplätze nicht zu gefährden, gibt es zwischen Hausen und Hallstadt vorgeschriebene Ein- und Ausstiegsbereiche. Nur in diesen Bereichen darf das Ufer betreten werden. Dies ist wirklich wichtig, da die Gelege von vielen Vögeln oft nur versteckt zwischen den Steinen liegen. Betritt man die Uferzonen werden diese dann oft unabsichtlich zerstört. Die Bereiche innerhalb welchen man anlanden kann sind mit Schildern gekennzeichnet welche gut vom Wasser aus zu erkennen sind.

Für die Befahrung des Mains in diesem Abschnitt ist ein Mindestpegel vorgeschrieben. Dieser beträgt: 2,20 m an der Messstation Kemmern. Unterhalb von diesem Pegel dar der Main nicht mit dem Kanu befahren werden. Pegelstand Main siehe weiter unten.

 

Video von einer Sohlschwelle auf dem Main (sorry für die Musik, Ton einfach ausschalten)

 

 

Online Pegelstand Main Messstation Kemmern