Von (Adresse): nach:

PosBildKanutour in DeutschlandAngaben zum Fluss Iller
A Kanu Tour Schweden ID Kanu Tour – ID: DE-16-009
B Tour Name Kanutour / Kajaktour Name: Fluss Iller | Von Oberstdorf bis Kempten
C Startpunkt Einstieg / Einsetzstelle (GPS Koordinaten): Oberstdorf
C-2 Zwischenstopp Zwischenhalt(e) Fischen, Sonthofen, Immenstadt im Allgäu, Häusern, Martinszell
D Ausstieg / Aussetzstelle (GPS Koordinaten): Kempten
E Länge: 37,5 Kilometer
F Kanu Touren Typ: Flusspaddeln. Leichter Wildfluss
G Schwierigkeitsgrad Tour: mittelschwer
H Wildwasser Kategorie: I, II und II+
I Gefälle:  
J Anteil Seepaddeln: 0 %
K Landschaft: offene Flusslandschaft, Kiesbänke, bewaldete Hügel neben dem Flussbett
L Anzahl Umtragung(en) / Landtransport(e) / Portage(n):
  •  Eine Umtragung bei Häusern / Martinszell (rechte Seite, gut beschildert)
  • Zwei Naturstufen welche bei gutem Wasserstand von routinierten Paddlern befahren werden können
M Länge Umtragung(en):  100 Meter
N Schwierigkeitsgrad Umtragung(en):  leicht.
O Besonderheiten:  
P GPS Informationen:  
Q Kanutour Möglichkeit davor:  
R Kanutour Möglichkeit anschließend:  
S Detaillierte Kanutourenbeschreibung: Eine detaillierte Beschreibung dieser Tour auf der Iller mit allen Hindernisse, Portagen und eventuellen Wildwasser Passagen findet man im: Deutschen Flusswanderbuch; Kanuführer für Deutschland auf Seite 107
T Fluss Kartenmaterial für Iller: Jübermann Karten (Nr 4) | Jübermann Wassersport-Wanderkarten, Bl.4, Deutschland-Südost: Mit Streifenkarten von Altmühl, Naab und Regen 1 : 100 000. Für Kanu- und Rudersport
    Kanuverleih Iller
Kanuverleih und Kanutouren Veranstalter für diese Kanutour auf der Iller

 

 

Camping  / Hütten

Siehe: Erläuterung Kanutouren Übersichtstabelle

Kanu Tourenbeschreibung Iller:

Die Quellflüsse der Iller kommen aus den Allgäuer Alpen. Die Iller hat ihren Ursprung in Oberstdorf wo die Gebirgsbäche Breitach, Trettach und Stillach zusammenfließen. Das Wasser der Iller ist in diesem Abschnitt sauber, klar und kalt. Am Ufer finden sich viele schönen Kiesbänken welche wunderbar für eine kurze Rast genutzt werden können.


Der Obere Teil dieser Kanu Tour von Oberstdorf bis Sonthofen ist am besten im einer Kajak zu befahren. Hier kann es bis nach Fischen auch mal sportlich werden in einer II+ Stromschnelle. Bis Sonthofen erwarten den Kanuten noch zwei Wehre bzw. Naturstufen welche aber bei gutem Wasserstand, von geübten Paddlern befahren werden können.


Ab Sonnthofen fließt die Iller immer noch zügig und es sind nur noch Wildwasser der Kategorien I und II zu erwarten. Ab hier kann man auch sehr gut im Canadier oder dem Zweier Kajak auf der Iller paddeln. Es geht vorbei an Immenstadt im Allgäu, und die Iller fließt entlang der Kiesbänken und den bewaldeten Hügeln am Flussufer. Bei Häusern / Martinszell folgt noch ein Wehr welches nicht befahren werden kann. Es ist die einzige Umtragestelle (100 Meter) bis zum Ende des Abschnitts kurz vor Kempten. An der Autobahnbrücke kurz vor Kempten befindet sich rechts ein gut erreichbarer Ausstieg.


Die Stadt Kempten kann man nicht mit dem Kajak oder Canadier durchfahren bzw. besser gesagt es ist verboten.

Online Wasserpegel Iller: