Von (Adresse): nach:

Pos .....Kanutour JagstStreckenangaben Jagst
A Kanu Tour Schweden ID Kanu Tour – ID:  DE-15-013
B Tour Name Kanutour / Kajaktour Name:  Kanutour Jagst | Krautheim bis Kloster Schöntal 
C Startpunkt Einstieg / Einsetzstelle (GPS Koordinaten):  Krautheim
C-2 Zwischenstopp Zwischenhalt(e)  
D Ausstieg / Aussetzstelle (GPS Koordinaten):  Kloster Schöntal
E Länge:  15,5 Kilometer
F Kanu Touren Typ:  Flusspaddeln, Flusswandern
G Schwierigkeitsgrad Tour:  leicht
H Wildwasser Kategorie:  kein Wildwasser
I Gefälle:  durchschnittlich
J Anteil Seepaddeln:  0%
K Landschaft:  Wiesen und Wälder an den Flussufern, besiedelt
L Anzahl Umtragung(en) / Landtransport(e) / Portage(n):  Ein Wehr auf der Strecke welches eventuell auch befahren werden kann
M Länge Umtragung(en):  50 Meter
N Schwierigkeitsgrad Umtragung(en):  leicht
O Besonderheiten:
  •  Gute geeignet als Kanu Tagestour
  • Sehenswürdigkeiten an der Kanustrecke
P GPS Informationen:  
Q Kanutour Möglichkeit davor:  
R Kanutour Möglichkeit anschließend:  
S Detaillierte Kanutourenbeschreibung:  Flussberschreibung Jagst mit allen Angaben auf Seite 284 im:DKV Kanuführer für Deutschland - Deutsches Flusswanderbuch
T Kartenmaterial:  Jübermann Wassersport-Wanderkarten Nr.3
U Wasserpegel H25 Wasser Pegel Informationen und Online Pegelstand:  
Z   Kanuverleih für Jagst  
Kanuverleih Jagst
Camping  / Hütten

Siehe: Erläuterung Kanutouren Übersichtstabelle

Kanu Touren Beschreibung Jagst:

Die Jagst ist ein ausgesprochener Wanderfluss und zugleich der größte Nebenfluss des Neckars. Wie die Kocher entspringt die Jagst auf der Schwäbischen Alb. Bis zum Neckar durchfließt die Jagst dabei teilweise einsame und landschaftlich reizvolle Täler und später auch offen Wiesenlandschaften. Ebenso gibt es an den Ufern der Jagst immer wieder Burgen, Schlösser, Ruinen und Kirchen zu besichtigen.

Die Kanustrecke auf der Jagst zwischen Krautheim und Schöntal ist 15,5 Kilometer lang und wird nur einmal durch ein Wehr in Westernhausen unterbrochen. Das Wehr ist bei gutem Wasserstand und bei entsprechender Kenntnis auch befahrbar. Ansonsten treten auf dieser Kanu-Wander-Fahrt keine größeren Schwierigkeiten auf.  Die Strecke lässt sich gut an einem Tag paddeln. Sehenswürdigkeiten kann man sowohl zu Beginn der Kanutour wie auch an deren Ende bewundern. Krautheim gibt es ein kleines Schloss und eine Kapelle zu besichtigen. Die Kanutour selber endet am Kloster Schöntal wo es unter anderem den Grabstein des Ritters Götz von Berlichingen zu bewundern gibt.