Von (Adresse): nach:

Pos .....Kanutour in DeutschlandAngaben
A Kanu Tour Schweden ID Kanu Tour – ID: DE-10-001
B Tour Name Kanutour / Kajaktour Name: Lahn | Roth bis Wetzlar
C Startpunkt Einstieg / Einsetzstelle (GPS Koordinaten): Roth (an der Mühle)
C-2 Zwischenstopp Zwischenhalt(e) Lollar, Wißmar, Gießen 
D Austieg / Aussetzstelle (GPS Koordinaten): Wetzlar
E Länge: 39 Kilometer
F Kanu Touren Typ: Flusspaddeln
G Schwierigkeitsgrad Tour: leicht 
H Wildwasser Kategorie: Kein Wildwasser auf dieser Kajaktour 
I Gefälle:  
J Anteil Seepaddeln: 0 %  
K Landschaft: dünn besiedelt - dicht besiedelt, Vogelschutzgebiet
L Anzahl Umtragung(en) / Landtransport(e) / Portage(n): 1
M Länge Umtragung(en): 200 Meter 
N Schwierigkeitsgrad Umtragung(en): leicht 
O Besonderheiten:
  • Verläuft durch Vogelschutzgebiet, daher ist es nur erlaubt zischen dem 1 Mai und dem 20 September diesen Wassereg zu befahren
  • 2 Schleusen auf dieser Strecke welche der Kanufahrer selber bedienen darf
P GPS Informationen:  
Q Kanutour Möglichkeit davor:  
R Kanutour Möglichkeit anschließend:  DE-10-002 Lahn | Wetzlar bis Limburg
S Detaillierte Kanutourenbeschreibung: Kanu Flussbeschreibung Lahn: Deutschen Flusswanderbuch; Kanuführer für Deutschland auf Seite 207
T Kartenmaterial:  Kanukarte Lahn mit vorhandenen Wehren und Schleusen. Sowie weiteren Informationen wie zum Beispiel erforderlichen Pegelständen: Jübermann Wassersport-Wanderkarte 02. Deutschland West 1
Kanuverleih - Kanuvermietung und geführte Kanutouren auf der Lahn

 

Siehe: Erläuterung Kanutouren Übersichtstabelle

Detaillierte Kanu Tourenbeschreibung:

Die Lahn fließt in diesem Abschnitt ruhig in einer naturbelassenen Umgebung. Zwischen Roth und Wißmar muss man ein Wehr umtragen. Sollte man planen die Strecke in zwei Tagen zu paddeln hat die Möglichkeit am Campingplatz in Wißmar zu zelten. Dort in auch noch ein kleiner Badesee. Zwischen Wißmar und Wetzlar gibt es drei Bootrutschen und zwei Wehre welche man auf dieser Kajaktour / Kanutour überwinden darf. An den beiden Wehren befinden sich Schleusen welche man selbständig bedienen kann. Eine Portage entfällt also.

Da dieser Wasserweg durch ein Vogelschutzgebiet verläuft kann man hier nur zwischen dem 1 Mai und dem 20 September paddeln.