PREV
NEXT
  • Link

    Kanu und Packrafting Reviere von Lappland bis Alaska

    Kanutouren und Packrafting in Schweden, Finnland, Norwegen, Deutschland, Schweiz, Österreich, Kanada, Alaska

  • Link

    Kanu- und Outdoortipps

    Wie verhalte ich mich bei Stromschnellen? Wie belade ich ein Kanu?
    Vom Tarp Aufbau bis hin zu empfohlenen Packlisten für Packrafting und Kanu Abenteuer
    Tipps zur Auswahl der richtigen Outdoor Ausrüstung.

  • Link

    Paddeln und Angeln

    Tipps zum Angel auf Kanutouren. Grundausstattung, Angeltechnik und vieles mehr.
    Bilder, Videos zum erfolgreichem Angeln in Skandinavien.

  • Link

    Kanutouren Veranstalter vor Ort

    Auf der Suche nach einem Packrafting oder Kanuverleih? Möchten sie einen Kanukurs zu besuchen?
    Eine Übersicht erhält man in der Liste der lokalen Veranstalter.

  • Link

    Outdoor Küche / Wildnisküche

    In der Natur schmeckt es einfach am Besten.
    Rezepte, Anleitung zum Brot backen, Tipps und vieles mehr was das Outdoor Kochen erleichtern.

 

                                               

FIN-01 Lappland FIN-02 Oulu FIN-03 Westfinnland FIN-04 Ostfinnland FIN-05 Südfinnland
Provinz Anzahl Kanu Touren
FIN-01 Lappland 7
FIN-02 Oulu 6
FIN-03 Westfinnland 1
FIN-04 Ostfinnland 4
FIN-05 Südfinnland

1

 

Die 5 neuesten Kanutouren in Finnland

 

 

 

Finnland: Mit einer Fläche von 338.424 km² ist Finnland fast so groß wie Deutschland (357.111  km²) allerdings hat es dort nur etwas mehr als 5 Millionen Einwohner. Hinzu kommt noch das allein in Südfinnland 40 % der Gesamt Bevökerung leben. Dies bedeutete also: Jede Menge Platz um in großartiger und einsamer Natur eine Kanutour zu machen. Auch der Beiname von Finnland "Das Land der tausend Seen" deutet auf ideale Bedingungen für einen perfekten Kanuurlaub hin. Tausend reicht nicht mal annähernd für dieses Land, nach offiziellen Angaben sind es genau 187.888 Seen.


Auch in Finnland gibt es ein Jedermannsrecht welches es allen Menschen gestattet, sich unter bestimmten Einschränkungen frei in der Natur zu bewegen. Ebenfalls ist das Sammeln von Beeren und Pilzen und das Angeln erlaubt. Jagd und Fischerei sind in Finnland weit verbreitete Beschäftigungen. Sechs Prozent der finnischen Bevölkerung besitzen wohl eine Jagdlizenz. Auch dies sind eindeutige Anzeichen darauf das das Leben und der Aufenthalt in der freien Natur einen hohen Stellenwert hat. Eine Einstellung welchen jeden Kanuten zufrieden stellen sollte.

Einen erfreulichen europäischen Rekord hält Finnland in Bezug auf seinen Waldanteil. 86 % des Landes ist mit Bäumen überzogen.

10 %  der Landesfläche Finnlands steht unter Naturschutz. Es gibt 35 Nationalparks mit einer Gesamtfläche von 8.150 km² (2,5 % der Gesamtfläche Finnlands). Der Lemmenjoki- oder der Urho-Kekkonen- Nationalpark, sind jeweils schon alleine über 2500 Quadratkilometer groß.

Natürlich sollte man sich vor seien Touren mit dem Canadier und Kajak das benötigte Kartenmaterial besorgen, um sich in Finnland zurecht zu finden. Dies betrifft sowohl Straßenkarten für die Anreise, Topographische Karten zur Orientierung während der Kanutour bzw. auch die exakten Gewässer Beschreibungen mit Angaben zu Stromschnellen, Wehren usw.

Die Gewässer Karten erhält man zum Beispiel von einem finnischen Kanuverleiher vor Ort, daher sind die meisten Bezeichnungen auf den Karten auch auf Finnisch. Auch in den Detailangaben zu den hier beschriebenen Touren sind oft die verschiedenen Seen und Flüsse aufgeführt welche man nacheinander ansteuern soll. Daher befindet sich auf der rechten Seite ein kleines Lexikon damit die grundsätzlichen Begrifflichkeiten der finnischen Kanu Sprache geklärt sind.

Die finnische Sprache wirklich zu verstehen bzw. selber zu sprechen erfordert offensichtlich einiges an Talent oder zeitlichen Aufwand. Finnisch gilt als einer der schwierigsten zu lernenden Sprachen welche es gibt.

 
Finnisch Deutsch
Joki Fluss
Järvi See
Koski Stromschnelle
Saari Insel